Niederlage gegen Li-Ho-Li

HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim —

 SG Graben-Neudorf

43:

22

(24:

10)

In den ersten Minuten war das Spiel noch relativ ausgeglichen, doch durch Überzahl auf der Bank ging Li-Ho-Li immer mehr in Führung. Der SG Graben-Neudorf hatte einen einen weiteren Nachteil durch eine eingesprungene Trainerin, welche die Mannschaft nicht kennt. Schon nach der Halbzeit hatten die Gegner mehr als doppelt so viele Tore. Das Spiel ging am Ende 43:22 aus.

Für die SG spielten:
Frederik Dabrowski (Tor), MAx Kohler, Julius Back, Konstantin Reul (1), Lars Melder (1), Yannick Gottwald (3), Merlin Scherb (3), Robin Seider (6) und Fabio Häfner (8)

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden