Saisonauftakt im Juli

von unten links: Matthias Reck, Benjamin Reimann, Florian Klonig, Arved Höfeler und Simon Trommer

Bereits vor 5 Wochen fand für die Herrenmannschaften der SG Graben-Neudorf der Saisonauftakt auf dem TSV Platz in Neudorf statt. Mit der Handballpause seit November war das Vereinsleben nahezu zum Erliegen gekommen und so stand für das erste Treffen vor allem das gesellige Miteinander im Fokus. Handball bei der SG bedeutet mehr, als nur einen Ball in zwei schwarz-weiße Rechtecke zu werfen und wir freuen uns, nach der langen Pause wieder über 30 Aktive zu zählen. Dank der Unterstützung des CVJM Graben-Neudorf konnten beim Kubb Turnier die Handgelenke wieder an lockere Wurfbewegungen gewöhnt werden, die läuferische Leistungen sind bisher allerdings noch zurückhaltend zu bewerten…
Fünf Wochen Hallentraining wurden seither absolviert und bis zum geplanten Rundenbeginn am ersten Oktoberwochenende gibt es handballerisch gesehen noch Luft nach oben. Dennoch freuen sich alle Beteiligten, dass der Ball endlich wieder fliegt und es wird schon fleißig daran trainiert, dass es “oben im Winkel knallt”.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden